EuroCIS 2016: Aufstieg in die digitale Liga geschafft!

SMF präsentierte auf der Messe EuroCIS 2016 neue Ansätze für die Kundenoffensive. Nach drei Tagen auf Europas führender Technologiefachmesse für den Handel ziehen wir ein positives Fazit: Mit unseren Lösungen, die Kunden über alle Kanäle hinweg unterstützen können, trafen wir den Nerv des Fachpublikums.

Den Besuchern am Stand präsentierte Sales Manager Fred Kroll von SMF unter anderem den digitalen Verkaufsberater, der Kunden bei der Einkaufsentscheidung am POS unterstützt. Unter den Fragestellungen „Wie lassen sich Kaufwünsche jederzeit erfüllen und wie unterstützen dabei digitale Geschäftsprozesse?“ standen eigenentwickelte Omnichannel-Lösungen aus unserem Hause im Fokus und wurden von den Besuchern dankbar angenommen. Das zeigte sich auch beim Vortrag von Henrike Feuerstein, Gesellschafterin bei SMF und verantwortlich für den Bereich Mobile Applikationen: Im Omnichannel-Forum der Messe stieß das Thema „Mit dem Smartphone Verkaufskanäle verknüpfen und Mehrwerte schaffen“  auf großes Interesse.

SMF bei der EuroCIS 2016

Nun heißt es, die Zukunftsbereiche Digitaler Verkaufsberater, Service Station Cockpit, Mobile Shopping und Loyalty Services weiter auszubauen und gemeinsam mit unseren Kunden zu optimieren. Die EuroCIS 2016 ging am Donnerstag zu Ende. An den drei Messetagen wurden insgesamt rund 10.400 Fachbesucher gezählt, das entspricht einem deutlichen Plus an Besuchern von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Webinar Service Station Cockpit – Die digitale Tankstellensoftware: Jetzt registrieren