COREFRAME CoreFrame beschleunigt Ihre Softwareentwicklung

CoreFrame

In der softwaregetriebenen Welt werden IT-Lösungen schnell benötigt, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Unter diesem permanenten Liefer- und Erneuerungsdruck ist ein Low-Code-Werkzeugkasten der Beschleuniger für Ihre Softwareentwicklung, denn er verkürzt die Time-to-Market.

CoreFrame als Low-Code-Lösung für eine schnellere Softwareentwicklung

CoreFrame vereint Kosteneffizienz und Individualisierung, indem auf vorhandene Basis- und Querschnittsfunktionen zugegriffen wird. In diesem Zuge wird der Software-Erstellungsprozess standardisiert und teilautomatisiert, wobei alle technischen Optionen der .NET-Plattform bei Bedarf nutzbar bleiben.

Was bietet die Low-Code-Lösung CoreFrame?

Diese Basis- und Querschnittsfunktionen gehören zum Lieferumfang: 

Schneller ans Ziel durch Standardisierung und Automation

Lieferung einer Software-Infrastruktur

für Webanwendung, Dashboard und Backend einer Unternehmenslösung

Kürzere Entwicklungszeiten

durch zahlreiche vorhandene Module und Basisfunktionen: Personalverwaltung, Finanzmanagement, Projektmanagement, Vertragsmanagement

Unverbindliche Initialisierungsphase

mit folgenden Resultaten: Lauffähiger Prototyp für eine Überprüfung und Änderung der Anforderungen

Modulare Architektur

mit Suite-Fähigkeit für höhere Wiederverwendung und schnellen Einsatz von Funktionsbausteinen

Geschäftsprozessunterstützung

durch Modellierung in der BPMN und unmittelbarer Ausführung durch CoreFrame

Durchgängige Nutzung

von Standardtechniken: Einfache Anpassung und Erweiterung durch die eigene IT

Anpassungen und Erweiterungen

der Benutzeroberfläche selbstständig während der Laufzeit möglich

Wartungs- und Pflegeaufwand

der Benutzeroberfläche entfällt bzw. wird erheblich reduziert

Einrichtung, Verwaltung und Einhaltung

von Zugriffsrechten wird vollständig unterstützt und sichergestellt

Investitionssicherheit

durch vollständigen Zugriff auf den Quellcode

Wie funktioniert die Softwareentwicklung mit CoreFrame?

CoreFrame stellt eine anpassbare Infrastruktur für die Entwicklung und Nutzung von webbasierten Unternehmenslösungen zur Verfügung.

Anhand von ersten Stakeholder-Interviews erstellen unsere Beraterinnen und Berater eine fachliche Spezifikation und können auf dieser Basis mit geringem Aufwand ein erstes einsatzfähiges Produkt (MVP) automatisiert bereitstellen.

Es fallen dabei keine Lizenzkosten für bereits umgesetzte Module und im Lieferumfang enthaltene Standardfunktionen an.

Durch Wiederverwendung und Automatisierung im Rahmen einer agilen Entwicklung reduzieren Sie Ihre Time-To-Market und erhöhen die Qualität Ihrer Software. Automationswerkzeuge erlauben die Konzentration auf die fachliche Anwendungsentwicklung, reduzieren wiederkehrende Aufgaben und damit bis zu 75 Prozent des Entwicklungsaufwands.

Alken Thomas 2020
Dank der Verwendung des CoreFrames als Low-Code-Framework können wir uns in verschiedensten Projekten auf die Geschäftslogiken konzentrieren, anstatt uns immer wieder mit den gleichen Infrastruktur-Problemen zu beschäftigen.

Thomas Alken

Senior Software Developer

Mehr als 250 Unternehmen nutzen bereits CoreFrame

Mehr als 250 Unternehmen arbeiten bereits mit Softwarelösungen, die auf der Infrastruktur von CoreFrame beruhen. Die Anwendungsbereiche sind dabei vielfältig:

Ihr Ansprechpartner

Zusammen ermitteln wir Ihren individuellen Bedarf und stimmen Wünsche und Ziele ab. Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Phillip Conrad

Segment Manager
Conrad Phillip 2020

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung

Pflicht für alle Anfragen zu unseren Angeboten.*