Schülerinnen und Schüler informieren sich bei SMF über Ausbildungsberufe.

Irgendwann sind sie da, die Fragen nach der Zukunft: Was mache ich eigentlich nach meinem Schulabschluss? Beginne ich eine Ausbildung? Welche Ausbildungsberufe gibt es überhaupt rund um Computer?

All diese Fragen galt es zu beantworten beim Berufserkundungsbesuch des Informatikkurses der neunten Jahrgangsstufe des Dortmunder Gymnasiums an der Schweizer Allee (GadSA) vor Ort bei SMF. Ausbildungsleiterin Dinah Bergmann brachte den SchülerInnen zunächst die Firmengeschichte näher und erläuterte, wie aus dem vor 30 Jahren gegründeten Unternehmen innerhalb von drei Jahrzehnten ein erfolgreicher Mittelständler mit über 100 Beschäftigten entstand.

Niroshan Maheswaran, Auszubildender im ersten Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, präsentierte die verschiedenen Ausbildungsberufe, die bei SMF erlernt werden können. Neben seinem eigenen Berufsbild sind dies Fachinformatiker/-in Systemintegration, IT-System-Kauffrau/-Kaufmann, und Informatikkaufleute.

Schüler informieren sich bei SMF über Ausbildungsberufe

Anschließend ging es in zwei Etappen weiter: IT-Berater Tim Eisenblätter beantwortete beim Besuch des Serverraumes alle Fragen rund um die Datenverwaltung und -sicherheit, Hanno Böke (zukünftiger Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration) ließ die Jungen und Mädchen an einem Test-PC fehlende Hardware einsetzen und anschließen.

Besonders spannend wurde es im IT-Quiz-Wettkampf zum Abschluss des Besuchs. Eine von Herrn Maheswaran erstellte App „Das SMF IT-Quiz“ hielt kniffelige Fragen für die SchülerInnen bereit, die es in kurzer Zeit richtig zu beantworten galt. Die zwei Quiz-Teilnehmer mit dem größten IT-Wissen wurden mit einem Geschenk belohnt.

Webinar Service Station Cockpit – Die digitale Tankstellensoftware: Jetzt registrieren