Teamevent im Retail: Ein Tag voller Spaß und Austausch

Ein Beitrag von unseren Auszubildenden Fabienne und Patrick 

Ein effektives Team ist für uns das Rückgrat eines erfolgreichen Unternehmens. Aus diesem Grund haben wir mit unserem Retail-Team kürzlich ein Event organisiert, um die Zusammenarbeit weiter zu stärken und unser Miteinander zu feiern. 

Zwei gleichzeitig stattfindende Aktivitäten standen in Dortmund zur Auswahl: eine Tour durch das Brauereimuseum oder ein Gaming-Erlebnis. Jede dieser Optionen versprach Unterhaltung und bot die Chance, sich in einer lockeren Umgebung noch besser kennenzulernen. 

Diejenigen, die sich für das Brauereimuseum entschieden, tauchten in die lange Geschichte des Bierbrauens ein und informierten sich über die Synergien zwischen Bier und Stadt. Der geschichtliche Kontext führte zu einem besseren Verständnis für den Stellenwert dieses Industriezweiges in Dortmunds Vergangenheit. Bier prägte die Stadtgeschichte. Prozesse und Strukturen standen früher genauso im Mittelpunkt wie die Herausforderungen im Arbeitsalltag heute. Wir bekamen Einblick in die lokale Kultur mit ihren Traditionen, aber auch, wie man Herausforderungen mit veränderten Prozessen und Lösungsansätzen begegnen kann − für uns im Segment Retail nützliches Wissen. Fun Fact: Wie wichtig Zusammenarbeiten über (Stadt-)Grenzen hinweg ist, zeigt die Tatsache, dass das Wasser für das Bier aus Gelsenkirchen stammt. Das führte bei der anschließenden Verköstigung zu lebhaften Diskussionen. 

Parallel begaben sich die Gaming-Enthusiasten unter uns auf ein Abenteuer im Herzen der Stadt. Das „Gamer“ bot eine breite Palette von Spielen und Herausforderungen, die unsere Teamfähigkeiten und Kreativität auf die Probe stellten. Eines der Highlights war das “Cycle”-Spiel, bei dem wir im Takt eines Liedes radeln mussten, um dieses abzuspielen. Es galt zu erraten, um welches Lied es sich handelt. Das brachte nicht nur unseren Puls zum Rasen, sondern auch unsere Lachmuskeln! Ein weiteres Spiel hieß “Lost”. Hier mussten vier verschiedene Buzzer blitzschnell gedrückt werden, um Punkte zu sammeln. Der Wettbewerb war intensiv und alle mit Ehrgeiz bei der Sache. Insgesamt war das Event eine perfekte Mischung aus Wettbewerb und Spaß. 

Zum Abschluss trafen sich beide Gruppen zum gemeinsamen Abendessen in unmittelbarer Nähe von SMF auf Phoenix West. Dieser Teil des Abends bot eine wunderbare Gelegenheit, sich über die Erlebnisse auszutauschen und so die Verbindungen im Team zu stärken. Ein toller Abschluss für ein unvergessliches Erlebnis. 


Weiterführende Links